Curriculum vitae
Studium & Beruf
Forschung & Lehre
Veröffentlichungen
Bildergalerie

 

Curriculum vitae

Teil 1

 

Direktor am Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. (ifaa), Düsseldorf

Seit April 2008 leite ich das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. (ifaa), Düsseldorf.

Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (IfaA) ist eine Wissenschaft und Praxis verbindende Institution in den Forschungsdisziplinen Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Steigerung der Produktivität in den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie.


Beschäftigung bei der Bosch Rexroth AG

Von Oktober 2005 bis März 2008 war ich bei der Bosch Rexroth AG im Werk Witten in verantwortlichen Managementtätigkeiten beschäftigt.


Beschäftigung am Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (ifab) der Universität Karlsruhe (TH)

Von Dezember 1996 bis August 2001 war ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter  tätig am Insitut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (ifab; Leiter: Prof. Dr.-Ing. Gert Zülch) der Universität Karlsruhe (TH)  tätig. Hierbei umfassten meine Aufgaben die Akquisition und Durchführung von Forschungs- und Industrieprojekten im Bereich der Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation sowie die Ausarbeitung und Abhaltung von Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen.

Von September 2001 bis September 2005 nahm ich die Stelle des Oberingenieurs (Managing Engineers) in der Institutsleitung des ifab wahr. Ein wesentlicher Aspekt meiner Tätigkeit als Oberingenieur war das Projektmanagement zur Akquisition, Planung und Durchführung der nationalen und internationalen arbeitswissenschaftlichen und betriebsorganisatorischen Forschungs- und Transferprojekte des Instituts. Im Rahmen dieser Aufgabenstellung leitete ich die wissenschaftlichen Angestellten des Instituts bei der Ausführung ihrer Projekt-, Forschungs- und Lehrarbeit an und präsentierte die gewonnenen Erkenntnisse nach außen in Stellvertretung des Institutsleiters. Ein besonderes Highlight war die Gesamtkoordination der mehrtägigen internationalen Konferenz  der IFIP WG 5.7 "Human Aspects in Production Management" in Karlsruhe im Oktober 2003 mit Teilnehmern aus Industrie und Forschung aus aller Welt.


Schule und Studium

Geboren wurde ich am 11. Februar 1971 in Rastatt. Nach Besuch der Grund- und Realschule in Gaggenau absolvierte ich 1990 das Abitur am Wirtschaftsgymnasium in Rastatt.

Einer einjährigen Grundwehrdienstzeit folgend studierte ich von 1991 bis 1996 das Studienfach Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe (TH). Während dieser Zeit absolvierte ich mehrere betriebliche Praktika (z.B. Hoechst UK Ltd. London, Hoechst AG in Frankfurt/M., DaimlerChrysler in Gaggenau).

Im Juli 2004 beendete ich mein Zweitstudium der Sozialen Verhaltenswissenschaften mit den Schwerpunkten Arbeits- und Umweltpsychologie und Psychologie der sozialen Prozesse an der FernUniversität Hagen mit dem Bachelor of Arts.


sascha@stowasser-online.de